Im Wohnungseigentum ist die Eigentümergemeinschaft, wie auch im Inneren des Objekts, für die Erhaltung und Sanierung der Fußbodenkonstruktion zuständig. Ein Schaden im Aufbau (z.B. durch Frost zerstörter Beton) ist daher von der Eigentümergemeinschaft über den Instandhaltungsfond zu bezahlen. Auch die Behebung konstruktiver Schäden muss von dieser getragen werden. Hiervon abweichende Vereinbarungen der Eigentümergemeinschaft sind jedoch möglich.

Die Entfernung des Mooses aus den Fugen fällt unter die laufende Wartung des Wohnungseigentümers, ebenso die Erneuerung des Bodenbelags.

Quelle: Kurier

© Copyright – Hermann Rieß GmbH | Mayburgerplatz 8 | 5204 Straßwalchen | office@riess-hausverwaltung.at | +43 (0)664 44 25 368